Ritual und Symbolik

Freimaurer wollen, dass es unter Menschen menschlich zugeht. Oder im Blick auf die unmenschlichen Begebenheiten auch der jüngsten Geschichte rund um uns her, nach Möglichkeit etwas menschlicher!

Um diesem Ziel näher zu kommen, bedienen sich die Freimaurer nicht spektakulärer oder medienwirksamer Aktionen oder Proklamationen, sondern sie setzen bei sich selber an, indem sie ihr Bestreben darauf richten, in jedem einzelnen Bruder das Bewusstsein für Sittlichkeit zu wecken, ihn mit den sittlichen Normen vertraut zu machen, die für das friedliche Zusammenleben der Menschen mit all ihren unterschiedlichen Interessen und mannigfaltigen Konflikten zu beachten sind, und sein Gewissen für jeden Verstoß gegen diese Normen - wir können sie auch ,,Tugenden" nennen - zu schärfen.

Glas 1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.