Was Freimaurerei ist!

Die Freimaurerei ist eine ethisch geprägte Lebensart. Sie nimmt Männer in ihre Reihen auf, die erkannt haben, dass das Leben nicht nur aus Karriere machen, hektischer Betriebsamkeit und materiellem Erfolg bestehtund die deshalb individuell und gemeinsam an einem geistig erfüllten Leben arbeiten wollen.

„Geistig erfülltes Leben" im freimaurerischen Sinne ist ganzheitlich zu verstehen und bedeutet: geistiges Suchen, geistige Quellen studieren, geistig wachsen und doch wissen, dass die letzte Wahrheit nicht verfügbar ist. Tasche 5Deshalb gehört die Toleranz zu den höchsten Geisteshaltungen des Freimaurers. Dazu gehört auch aus geistiger Einsicht verbindlich und verantwortungsbewusst zu handeln. Daher nimmt der Freimaurer seine Pflichten im täglichen Leben noch genauer in den Blick und wagt auch einmal, gegen den Strom zu schwimmen. Aufgrund seines geistigen Urteils für Gerechtigkeit tritt er für andere Menschen ein. Deswegen ist die Achtung der Menschenwürde für Freimaurer auch unteilbar.